Arma III Tanoa Life Server

  • p6ul9ouj.png


    Grundregeln

    1. Ein Mindestalter von 16 Jahren (USK ArmA 3) ist pflicht.
    2. Das Regelwerk steht zu jeder Zeit über dem Gesetz
    3. Beleidigende, Rassistische, Nationalsozialistische, sexistische oder Diskriminierende Äußerungen, egal in welcher Form ist verboten!
    4. Das "Trolling", also das absichtliche stören oder nerven von anderen Benutzern in größerem Ausmaß ist verboten!
    5. Jeder Benutzer ist für seinen Account selbst verantwortlich, dass bedeutet das Ausreden wie z.B. "mein Bruder war am Pc" oder ähnliche, keine Minderung des Strafmaßes nach sich ziehen
    6. Das sogenannte "Combat-Logging", dass bedeutet das Ausloggen während einer Roleplay Situation, um einen Spielerischen Vorteil zu erhalten o.ä. ist verboten
    7. Nach einer Unterbrechung des Roleplays, durch z.B. Verbindungsabbrüchen ist es Pflicht sich umgehend wieder in der Roleplay Situation einzufinden. Sollte die Roleplay Situation bereits beendet sein, ist es Pflicht sich mindestens bei den Beteiligten zu entschuldigen.
    8. RP ist Grundlage jeglicher Handlung
    9. Alle Informationen die außerhalb des Arma III TanoaLife Servers kommen sind im RP unzulässig
    10. Wer Regellücken eindeutig und nicht im Sinne des Regelgebers missbraucht wird trotzdem bestraft
    11. Es ist erlaubt, während des Spielens einen Livestream zu verfolgen, jedoch dürfen gewonnene Informationen aus diesem nicht im Spiel verwendet werden.
    12. Der Rettungsdienst und dessen Fahrzeuge ist ausnahmslos unantastbar.


    Charakternamen Vergabe

    1. Der Name muss ernsthaft und realistisch sein (bsp: Rein Hart, Axel Schweiss // Sind nicht erlaubt und können mit einem Kick/Ban geahndet werden)
    2. Der Name muss einen Vor- und Nachname beinhalten. Und darf keine Zahlen oder Sonderzeichen enthalten.
    3. Besondere Titel oder ähnliches sind verboten.
    4. Clan-Tags dürfen nur von auf dem Server Offiziell Registrierten Clans geführt werden (Siehe: Unternehmen & Gangs)
    5. Die Administrative behält sich vor, Strafen für die Names-Verstöße oder Änderungen unangebrachter Namen zu ändern.

    Allgemeine Roleplay-Regeln

    1. Das Überleben und die Gesundheit des Fiktiven Charakters steht immer an erster Stelle und muss bei jeder RP-Situation beachtet werden.
    2. Fail-RP: Bezeichnet eine nicht angemessene Rolle auf die RP Situation bezogen. (Kann mein Charakter das? Passt das in die Situation rein? Fall ich damit aus meiner Rolle?)
    3. Power-RP: Bezeichnet dass man dem anderen Spieler keine Möglichkeit gibt auf das RP einzugehen und ihm diese Situation aufzwingt und Ihm keine Handlungsmöglichkeit bietet.
    4. Metagaming: Metagaming ist eine Information die ich aus einer Quelle Erfahren haben außerhalb des Spiels (OOC) Streams/Teamspeak etc. (bsp.: A: Ich bin am Kokainverarbeiter und Person B fährt dahin, obwohl er die Info nur über Teamspeak bekommen hat, gilt als Regelverstoß)
    5. Die Eigenschaften/Persönlichkeiten während einer Roleplay-Situation zu verändern ist verboten. (Man ist der Opa, und ändert plötzlich seine Stimme/Verhalten)
    6. Geldauszahlungen oder Überweisungen sind strengend untersagt!
    7. Die Flucht aus einer RP-Situation indem man sich ausloggt, von der Situation entfernt oder Selbstmord begeht, ist verboten (Offlineflucht / Combat-Logging)
    8. Eine RP-Situation wird nur im Roleplay beendet. Nach einem Serverneustart, einem Spiel absturz oder ähnlichem, müssen sich alle beteiligten Spieler umgehend wieder Ingame einfinden, außer ein Weltenbummler-Teammitglied hat in die Situation mit eingegriffen.
    9. Maskierte Spieler sind nicht an ihren Stimmen und/oder Akzenten erkennbar. Dies gilt für Maskierungen der Art (Bandanas/Masken/Ghillies o.ä.). Der maskierte Spieler ist angehalten alles für die Verschleierung seiner Identität zu tun (Kopfbedeckung, andere Klamotten, anderes Fahrzeug). Die Identifizierung eines Spielers kann nur durch den Sichtkontakt erfolgen.

    Safezones

    Es ist innerhalb einer Safezone verboten illegale Aktivitäten an anderen Spielern durchzuführen, dazu zählt: das töten, verletzen, berauben, niederschlagen, fesseln, entführen oder stehlen von Objekten/Fahrzeugen, der Polizei ist die Strafverfolgung erlaubt.
    Waffen am Marktplatz müssen weggesteckt werden.

    1. Sollte eine RP Situation außerhalb einer Safezone beginnen & führt in eine Safezone entfällt für alle beteiligten die Safezone.
    2. Sollte sich ein Farming-Händler innerhalb einer Safezone befinden entfällt die Safezone.


    Folgende Gebiete sind Safezones inkl. 50 Meter Umkreis:

    • a. Rettungswachen HQs
    • b. Polizei HQs
    • c. Legale Waffenshops
    • d. Kavala, Athira, Pyrgos und Sofia | Georgetown, Lijnhaven, Tanouka, Tuvanaka und Balavu
    • e. Bankautomaten
    • f. 150m um Garagen und Hangar

    VDM | RDM | RP Eröffnung

    1. Jemanden mit einem Fahrzeug zu überfahren oder ein anderes Fahrzeug zu Rammen ist verboten (VDM)
    2. Jemanden ohne ein RP zu töten ist verboten, RP muss Tötung begründen. (RDM)
    3. Es ist verboten Spielern ohne Grund und Roleplay-Hintergrund mit Medikamenten/Objekten zu schaden oder sie damit zu töten.
    4. Das Absichtliche zerstören von Fahrzeugen ist verboten.
    5. Im Roleplay muss den Mitspielern stets eine angemessene Zeit gegeben werden, um auf eine Handlung zu reagieren.
    6. Insbesondere muss der Gebrauch einer Waffe deutlich durch eine schlüssige Handlung angekündigt werden.
    7. Man selbst muss gewährleisten das alle Beteiligten vor einem Schusswechsel ausreichen gewarnt wurden.
    8. Als RP Eröffnung gilt.
      • a. Das direkte Ansprechen eines anderen Spielers
      • b. Die Halteaufforderung der Polizei

    Kampfsituation | Überfall

    (1) Wird durch direktes Ansprechen oder eine "SMS" gestartet, sobald die Konsequenz : "Schuss" ; "Tot" ; "Überfall"; in einem vernünftigen Satz erläutert wird

    1. Es muss für das "Opfer" verständlich sein
    2. Dem Opfer muss eine angemessene Reaktionszeit geboten werden (Umdrehen auf Ansprache ist keine direkte Reaktion !) (mindestens 3 Sekunden)
    3. Das Opfer darf bei Kooperation mit den Forderungen niemals direkt oder indirekt getötet werden (Exekutionsverbot)
    4. Das Opfer darf bei Kooperation mit den Forderungen nicht noch nachträglich weiter bestraft werden (Forderung auf Forderung verboten)
    5. Wenn man Überfallen o.ä. wird, sollte man sich nur wehren wenn man wirklich eine hohe Chance hat, da das eigene Leben immer Vorrang hat.
    6. Beim ausrauben der Staatsbank startet automatisch eine Kampfsituation zwischen Polizei und den Räubern
    7. Ein Bankraub darf spätestens 60 Minuten vor Server Restart begonnen werden
    8. Stirbt man in einer Kampfsituation und wird nicht vom EMS wiederbelebt, so darf man an dieser nicht mehr teilnehmen
    9. Das schießen mit einem Taser auf Fahrzeuge ist absolut verboten.
    10. Überfallbeschränkung: Die Polizei darf erst ab 4 Polizei-Mitglieder im Dienst Überfallen werden.


    Verhandlungen | Geiselnahmen

    1. Eine Geiselnahme ist erst bei 6 Beamten im Dienst erlaubt
    2. Um einen Polizeibeamten überfallen zu können, müssen mindestens 4 Beamte im Dienst gemeldet sein
    3. Bei einer Geiselnahme sind Forderungen zu stellen
    4. Polizisten oder Zivilisten die als Verhandler / Vermittler unbewaffnet kommen sind solange unantastbar
    5. Verhandler / Vermittler müssen vorher angekündigt oder eindeutig als solche erkennbar sein
    6. Bei einer Geiselnahme muss zu jeder Zeit der Kontakt zum Opfer aufrecht gehalten werden. ( Gesundheitlich, mit Essen & Trinken versorgen usw.. )


    New Life Regel

    1. Nach dem Tod sind alle Handlungen deines Charakters vergessen
    2. Wiederbelebung durch einen EMS hebt die New Life Regel auf
    3. Der Todesort darf für die nächsten 10 Minuten, nach Respawn, nicht aufgesucht werden
    4. Nachdem man gestorben ist, ist es verboten am zuvor teilgenommenen Roleplay wiederholt teilzunehmen egal ob es die Position geändert hat oder nicht.
    5. Für alle Mitarbeiter der Rettungswache entfallen die New Life Regelungen.


    Gangs | Gangkriege | Hideouts

    1. Eine Gang darf maximal 10 Mitglieder haben
    2. Gangmitglieder dürfen einer bereits laufenden RP- und Kampfsituation der Gangmitglieder beitreten
    3. Das einnehmen eines Hideouts, welches bereits im Besitz einer anderen Gang ist, stellt keine Kampfsituation dar
    4. Eine Gang kann maximal 1 Farmroute im RP für sich beanspruchen
    5. Gankriege sind mit einer Kriegserklärung im Forum anzukündigen und müssen genehmigt werden


    Schadenersatz

    1. Wenn wir etwas erstatten, dann nur aus Kulanz. Ihr könnt dem Support eure Verluste und Probleme mit entsprechenden Nachweisen vorlegen. Bei durchs Team bestätigten Serverfehlern, erstatten wir verlorene Güter sobald ein eindeutiger Nachweis erbracht wurde, dass du die zu erstattenden Güter auch besessen hast.
    2. Screenshots und Videos sind zur Beweislage Pflicht. Und diese müssen vor dem Support-Gespräch immer Griffbereit schon Bereits hochgeladen sein.


    Sonstiges

    1. Drohe Ingame nicht mit Support (OOC). Sollte es Probleme geben, bringe die Situation zu ende und wende dich anschließend an den Support.
    2. Jeder benutzer darf nur ein Spielerkonto besitzen.
    3. Der Benutzer ist selbst für die Inhalte verantwortlich, welche über sein Spielerkonto verbreitet werden.


    Streamen und Aufnehmen

    1. Das Streamen ist grundsätzlich erlaubt und erwünscht.
    2. Streamsnipen ist verboten und wird bei Nachweislichkeit Konsequenzen mit sich tragen.
    3. Informationen aus dem Streamchat dürfen nicht auf dem Spielserver verwendet werden.
    4. Videos aufnehmen ist erlaubt.
    5. Als Streamer/Youtuber ist es erwünscht sich die jeweilige Teamspeak Gruppe im Support zu beantragen.



    Der Projektleitung ist das Recht vorbehalten bei Bedarf die Regeln zu ändern.

  • Hofrath

    Hat den Titel des Themas von „Arma III Altis Life Server“ zu „Arma III Tanoa Life Server“ geändert.